Es sollten sich alle impfen lassen. Er selber habe das auch getan. «Das hilft uns aus der Pandemie heraus», betonte der frühere Berner SVP-Präsident in der «Arena». Mit diesem Appell knüpft Rösti an die Empfehlungen anderer Partei-Promis an.

Ob die Spritze tatsächlich der Königsweg aus der Corona-Krise ist, darf man allerdings hinterfragen. Wenn die Vakzine so wirksam wären, wieso will der Bundesrat trotzdem in Bars, Restaurants und Discos eine Maskenpflicht durchsetzen, obwohl in Zukunft nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt haben werden, wenn die 2-G-Regel gelten würde?

Alain Berset gab am Freitag zu verstehen, man wolle verhindern, dass die Jungen ältere und vulnerable Personen ansteckten. Fakt ist doch, dass das Virus weiterhin zirkulieren wird, egal, wie viele gerade geimpft oder genesen sind. Das zeigt die aktuelle Situation. Es wird immer Gruppen geben, deren Impfschutz abnimmt und die man besonders schützen muss, um Hospitalisationen zu vermeiden.

Wenn wir den Aussagen einzelner Vakzin-Herstellern glauben können, werden wir in Zukunft alle drei Monate zum Impfen aufmarschieren. Das ist vielleicht der Jackpot für die Pharma-Branche, aber ganz sicher nicht der Weg aus der Pandemie.