Was war das für ein Versprechen: Lass dich impfen, und du hast alle Freiheiten zurück, kannst leben fast wie vor der Pandemie.

Das war wohl nichts.

Ab sofort dürfen die einst Privilegierten nur noch mit einem Test ins Restaurant: «2 G plus» gilt für die Gastronomie. In ganz Deutschland.

Mit anderen Worten: Die Impfung ist bedeutungslos. Entscheidend ist der tagesaktuelle Test.

Dann könnte eigentlich auch ein negativ getesteter Ungeimpfter essen gehen. Wäre logisch. Aber seit die Truppe aus «Alice im Wunderland» den Ton angibt, ist Logik passé.

Die neue Elite sind nun Geboosterte – obwohl auch sie Omikron einfangen und weitergeben können. Warum kein Test für sie?

Sie sollten sich nicht zu lange freuen. Denn wer «2 G plus» verordnet, der plant schon «3 G plus», «4 G plus» und so weiter.

Mit anderen Worten: Bund und Länder haben soeben durch die Hintertür das Impf-Abo eingeführt.

Freiheiten (von der Freiheit wollen wir gar nicht reden) gibt es nur im Austausch gegen Booster. Regelmässig. Nur über die Taktung müssen wir noch reden.